DIGITALES RÖNTGEN.

DIAGNOSTIK AUF HÖCHSTEM NIVEAU

 

Ihre Investition in Qualität, Innovation und diagnostische Sicherheit ist die digitale Volumentomographie (DVT).

Diese Aufnahmetechnik ermöglicht dreidimensionale Einblicke in die Strukturen des Kopfes. Wir sind dadurch in der Lage, den Mund- und Kieferbereich dreidimensional in jeder Ebene zu beurteilen.

 

Konventionelle Röntgenaufnahmen sind zweidimensionale Summationsaufnahmen, die nicht in allen Situationen für eine genaue Diagnostik ausreichen. Hier bringt die dritte Dimension entscheidende Vorteile für Sie als Patienten:

  • maximale Sicherheit bei Operationen in schwierigen Bereichen

  • optimale diagnostische Möglichkeiten durch die dritte Ebene

  • durch dreidimensionale Planung minimal-invasive Eingriffe, beste Vorhersehbarkeit und

  • eine deutliche geringere Röntgenstrahlenbelastung als beim klassischen CT

Wir verwenden diese modernste Art der Diagnostik für folgende Behandlungen:

  • optimale Beurteilung des Zahnhalteapparates, insbesondere die Struktur des Knochenverlaufs um die Zähne im Zuge einer Parodontosebehandlung

  • exakte Beurteilung des Knochenangebotes, insbesondere der Knochendicke, und Detektion von Nerven und Gefäßen vor einer implantologischen Behandlung, 

  • exakte 3 dimensionale-Planung implantologischer Behandlungen, insbesondere zur perfekten Positionierung der Implantate mittels 3D-Schablonen

  • Beurteilung der Zahnwurzel durch Schnittbild-Darstellung zur optimalen Erkennung von versteckten Wurzelkanälen bei der Endodontie